Verlassene Haushunde in Lamphun

Verlassene Haushunde in Lamphun

Vor sechs Monaten ist der Besitzer dieser Hunde gestorben. Seit zehn Jahren hatte er, ein Bauer, der hauptsaechlich Schweine hatte, sich um diese Hunde gekuemmert. Nach seinem Tod waren die Hunde sich selbst ueberlassen. Die Leute aus einem Laden in der Naehe begannen, die Hunde zu fuettern, aber es gab kein Wasser auf dem Gelaende, wo die Hunde leben und so dehydrierten vile von ihnen und wurden krank. Sieben der Hunde starben, weil sie Wasser aus einem Reisfeld in der Naehe tranken, welches mit Schneckengift versetzt war. Zwei weitere starben zwei Tage nach unserer unserem ersten Besuch- zu entkraeftet um auf irgendeine Behandlung anzusprechen.

Khun Thavorn Saiin hat die Verantwortung uebernommen, die Hunde zu fuettern und sie mit Wasser zu versorgen. Er kommt extra jeden Tag zweimal die sechs Kilometer von seinem Zuhause nach Lamphun und bringt die noetigen Vorraete in seinem Beiwagen mit. Er fuettert sie und giebt ihnen Wasser- jeden Tag morgens und abends…!
Continue reading »

© 2012 Santisook Dogs Thank you to our coffee shop for sponsoring our internet hosting costs ! Website made and hosted by Chiang Mai Places